Die Kunst, von der Ganzheit berührt zu sein

Unsere Wurzeln

Die Akademie für ganzheitliche Heilkunst ist hervorgegangen aus dem Institut für ganzheitliche Energiearbeit, das 1984 als Institut für Polarity Wellness gegründet wurde.

Die Akademie ist heute ein Lehr- und Forschungsinstitut, welches Aus- und Weiterbildungen in Polarity, Prozessarbeit und Menschenkunde anbietet.

Ganzheitliche Heilkunst hat ihre Wurzeln in verschiedenen westlichen und östlichen Heilmethoden und spirituellen Traditionen, namentlich Ayurveda, Samkhya, Naturheilkunde, Osteopathie und Humanistischer Psychologie.

Grundlage der Ausbildungskurse und Seminare ist eine umfassende Sicht des Menschen als leib-seelisch-geistige Einheit, ein durch innere und äussere Achtsamkeit geprägter Zugang zum Mitmenschen und ein Verständnis für die zentrale Bedeutung der Lebensenergie im Heilungsprozess.

Gemäss Platon ist Wissen nur als Einheit möglich. Alles ist miteinander verwoben und in Beziehung zum Menschen. Der Akademiegedanke besteht darin, dass nur die Liebe des Menschen zum Guten, Wahren und Schönen ganzheitliche Erkenntnis möglich macht. Diese Liebe ist nur in tiefer und echter Menschlichkeit zu  finden.

Akademie für ganzheitliche Heilkunst, Bim Stäpfeli 3, 4144 Arlesheim | Kursräume Güterstrasse 140, CH- 4053 Basel.
0848 580 000 (Mo. bis Do., 9 bis 13 Uhr) | info@heil-kunst.ch